54house.fm übernimmt MTV

Der Medienkonzern 54house.fm erweitert sein Portfolio und übernimmt den Fernsehmusiksender MTV zum 01.07.2017

Lange war es eines der bestgehüteten Geheimnisse der Musikbranche. Jetzt ist es offiziell: Die Macher von 54house.fm holen zu einem gewaltigen Schlag aus und übernehmen mit Wirkung zum 01.07.2017 den Fernsehsender MTV von dem amerikanischen Medienkonzern Viacom. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart, allerdings wird der Deal wohl mehrere Milliarden Dollar kosten.

Aus gut unterrichteten Kreisen verlautet, dass man seitens 54house.fm MTV wieder zu den alten Stärken führen will; dass heißt aktuelle Musikvideos rund um die Uhr. Neu geschaffen werden die Genres für die Bereiche Schlager und Volksmusik. Hierzu sagt ein Vorstandsmitglied:" Wir wollen hiermit die Altersbandbreite der Zuschauer deutlich erweitern. wir stehen bereits mit verschiedenen Künstlern aus diesen bereichen in Verhandlung, die dann diese Formate als Moderatoren zur besten Sendezeit präsentieren werden."