MICHA MOOR

Seit seinem Erfolgshit „Space“ im Sommer 2007 gehört Micha Moor zu den festen Größen der internationalen Electrohouse-Szene. Mit „Space“ schaffte er den Sprung auf Platz 1 in allen relevanten Dance Charts, führte wochenlang die Charts bei Beatport an und wurde weltweit von Top-DJs wie Bad Boy Bill, Moby, Tiesto oder David Guetta gespielt.
Seine Singles wie „Tonight“, „Learn To Fly“, „Keep On Rising“ und „Break My World“ wurden erfolgreiche Follow-Ups, die sich wie gewohnt über mehrere Wochen in den Top 10 der Deutschen Dance Charts festsetzten konnten.
Auch als Remixer machte sich Micha Moor über die Jahre einen Namen. So veredelte er u.a. Tracks wie „Culcha Candela - Ey DJ“, „DJ Delicious & Till West - NYPD”, „Niels van Gogh – Dreamer“, „Filip Jenven feat. Max C – Lifting It Higher“ und viele mehr.
Nach dem erfolgreichen „Space 2011“ Remixpaket, seiner Single „Strobe“ in Kollaboration mit Andrea Dub aus Italien sowie seinem Sommer-Clubhit „Take Me To The Clouds Above“ liefert Micha Moor mit „Duro“ seinen nächsten Progressive House Smasher ab. Eine mächtige Bassline, euphorische Chords und ein cooles Vocal Shout machen den Track zu einem definitiven Must-Play!
Micha ist in voller Fahrt und heißt 2013 mit einem gewaltigen Mainstage-Banger willkommen! Gemeinsam mit den Vocals von Victor, der bei ‚Flamingo Records‘ unter Vertrag ist, liefert er mit „U Miss Me“ einen emotionalen Break sowie eine progressive Bassline, die unter die Haut geht. Zusammen mit dem exzellenten Remix vom jüngsten Schweden-Export, Lunde Bros, geht einem der Track so schnell nicht mehr aus dem Kopf! Sureshot!
Auch und gerade als DJ überzeugt der sympathische Kölner immer wieder durch seine technischen Raffinessen. Seine Arbeit mit Loops und Acapellas machen seine DJ Sets einzigartig. In den letzten Jahren tourte Micha schon mehrmals u.a. durch Brasilien, Australien, Portugal, Russland, Kroatien, Indonesien, Israel, Kolumbien, Tunesien, Frankreich, Island, Indien oder die USA.

Soundcloud