54HOUSE.FM – VON DER IDEE BIS ZUM ETABLIERTEN WEBRADIO IN DER HOUSESZENE

Hier geben sich zahlreiche House-Künstler die Klinke in die Hand und bezaubern mit coolen Sounds der Extraklasse. Die Musikauswahl der Resident DJs sorgt für ein abwechslungsreiches, qualitativ hochwertiges Programm und bietet so den besten Einklang für Nächte in den angesagtesten Clubs in Deutschland.

54house.fm liegt dabei genau im Trend: Housemusic boomt wie eh und je und heutzutage verdrängen die angesagten DJs wie Hardwell, Calvin Harris, Avicii, Daft Punk oder Deadmau5 schnell mal den einen oder anderen Superstar aus dem Popbereich von der Spitze der Charts. Daher ist es kein Wunder, dass sich der anfänglich kleine Zuhörerkreis schnell zu einer großen Fangemeinde entwickelte – Tendenz steigend.

Ende 2008 (Dezember) hoben die drei Gründerväter Peter Schüfer (Musikmastermind / DJ), Carsten Quentemeier (Radiomoderator / Produzent) und Patrick Sobieray (DJ / Produzent) den Sender aus Liebe zur Housemusic aus der Taufe. Die Idee zu 54house.fm war geboren! Schnell entwickelte sich die Idee zu einem Handlungskonzept: 54house.fm – The Heartbeat Of Housemusic. Die Zahl 54 ist verbunden mit einem der legendärsten Discotempel der Welt. In einem Tribut an das legendäre

Studio54 spielt 54house.fm die neuste Clubmusik aus allen Facetten der Housemusic und möchte hiermit an das Lebensgefühl der vergangenen Zeit anknüpfen.

Anfang des Jahres 2009 ging es dann für 54house.fm los. Wo der Sender zu Beginn noch einer handverlesenen Anzahl von Hörern treibende Housetunes präsentierte, konnte er seitdem fieberhaft wachsen. Dies führte bereits 2011 dazu, dass der Sender im legendären Clubresort „Punta Arabi“ die Ibiza-Saison eröffnete und sich dort mit einer Vielzahl an national und international erfolgreichen DJs präsentierte.

In kürzester Zeit traten dem DJ-Kader von 54house.fm einige regional und überregional bekannte Musiker bei. Inzwischen spielen viele Housegrößen ihre Sets bei 54house.fm, hierzu zählen u.a. Sean Finn, DBN, Jean Elan, Arnold Palmer, Jay Frog, Chicane, Stefano Noferini, BK Duke, Corey Biggs, Dave Lambert, CJ Stone, Oscar de la Fuente, Mike Miller, Guenta K, Mark van Linden, Juicy M, MAXXDRUMS, Adam Hofer, Cassey Doreen, Micha Moor, Sunny Marleen, Coco Fay u.v.m

Zudem informiert die 54house-Newsredaktion die House-Crowd auf www.54house.fm über die angesagtesten Events des Landes. Das Team bringt News zu aktuellen Geschehnissen der Szene und präsentiert neue Compilations. Neben abwechslungsreichen Interviews hält es die Hörer rund um 54house.fm auf dem Laufenden.

Die Leitung von 54house.fm verfügt über ein breites Netzwerk in der Musikbranche und baut dieses durch regelmäßige Besuche von Veranstaltungen, wie z.B. Frankfurter Musikmesse, DiscoContact, Festivals (z.B. Ruhr in Love, Juicy Beats Festival), weiter aus.

54house.fm – Mehr House geht nicht!